Hortensien schneiden

0

Das Zurückschneiden von Hortensien ist von der Art abhängig. Die Bauernhortensie legt ihre Knospen schon im Vorjahr an, und treibt keine Blüten aus dem Jungholz. Bei ihr und der Tellerhortensie sollten im Herbst abgestorbene und im Frühjahr erfrorene Zweige entfernt werden. Rispenhortensien sollten schon im Winter geschnitten werden, damit sie im neuen Jahr buschiger werden und viele neue Blüten treiben.

Hortensien-schneiden

Hortensien schneiden

Als Faustregel kann man sagen:

Hortensien, die früh im Jahr blühen, legen im Vorjahr die Knospen an und sollten nur gesäubert werden. Hortensien, die spät im Jahr blühen, entwickeln die Knospen im neuen Jahr und man kann sie im  Winter zurückschneiden.

Hortensien zurückschneiden:

  • Rispenhortensie
  • Eichenblättrige Hortensie
  • Schneeballhortensie (Annabelle)

Auslichten, säubern:

  • Bauernhortensie
  • Tellerhortensie
  • Kletterhortensie

Ausnahme:

Die Kletterhortensie sollten Sie, wenn sie an einer Wand hochrankt, so schneiden, dass sich die neuen Triebe nicht zu weit von der Wand entfernen, damit sie kein Übergewicht bekommt und sich losreißt. Wenn Sie Ihre Hortensien richtig schneiden und pflegen, werden sie sich mit gesunder Blütenpracht bei Ihnen bedanken.

Über den Autor

Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Lassen Sie eine Antwort hier