Gartenmöbel-Garnituren aus Holz

0

Gartenmöbel-Garnituren aus HolzBeliebte Accessoire für den heimischen Garten sind Gartengarnituren aus Holz. Als bequemer, pflegeleichter und hübsch anzusehender Blickfang passt sich der natürliche Rohstoff wunderbar dem Gesamtbild des Gartens an und verleiht diesem dadurch besonderen Flair.

Welchen Vorteil hat Holz gegenüber anderen Materialien?

In der heutigen Zeit ist der Markt überflutet von verschiedensten Gartenmöbeln wie Sitz- und Liegegelegenheiten für den Garten. Die unterschiedlichsten Materialen, wie beispielsweise Rattan, Aluminium oder das gute alte Kunststoff verdrängen oftmals altbewährte Holzmöbel. Letztlich sollte aber nicht aus den Augen gelassen werden, dass Holz mannigfaltige Vorteile gegenüber anderen Materialien bietet. Auch unlackiert sehen Gartengarnituren aus Holz oftmals hochwertiger aus als so mancher Plastikstuhl. Darüber hinaus besticht Holz durch seine vielen Designs, die jedem Geschmack das Richtige bieten. Von traditionell rustikal, bis feingliedrig und zierlich bietet Holz eine große Auswahl verschiedenster Möglichkeiten um Gartengarnituren aus Holz zu gestalten.

Beachtenswertes beim Kauf von Gartenmöbel-Garnituren aus Holz

Grundsätzlich sollte man beim Kauf der Gartengarnituren aus Holz nicht nur auf Design und den kleinen Geldbeutel achten, sondern darauf achten, Möbel zu kaufen, die aus einheimischen Hölzern gefertigt wurden. Dies beugt zum einen Raubbau vor und schont zum anderen Bäume und Natur In diesem Zusammenhang kann ein Kauf beim Fachmann nur angeraten werden, da ein Laie neben der Holzherkunft auch Qualitätsunterschiede oft nicht auf den ersten Blick auszumachen vermag. Des Weiteren sollte man vor dem Kauf feststellen, ob die ausgesuchte Gartengarnitur aus Holz auch wetterfest ist, da sich ein ständiges Auf- und Abdecken bei Regen als sehr nervenaufreibend und mühselig erweisen kann. Zudem ist es beim Kauf von Gartengarnituren aus Holz empfehlenswert, sich beim Fachmann über Pflege und dazugehörige Pflegeprodukte informieren zu lassen.

Welches Holz eignet sich für Garten-Garnituren?

Wetterfeste Holzarten sind eine unabdingbare Voraussetzung, möchten Sie lange Freude an Ihren Gartenmöbel-Garnituren aus Holz haben. Unter unseren einheimischen Hölzern sind vor allem Eiche, Kiefer und Lärche geeignet, Sie sollten aber explizit darauf achten, dass diese als „druckkesselimprägniert“ ausgewiesen werden. Möchten Sie exotischere Hölzer, so eignet sich vor allem das Holz der Eukalyptuspflanze, doch auch Teak und Mahagoni sind bevorzugte Rohstoffe beim Gartenmöbelbau. Sollten Sie sich für Gartengarnituren aus Tropenholz interessieren, ist es unbedingt anzuraten, auf das FSC-Prüfsiegel zu achten. Nur dieses garantiert, dass das verarbeitete Holz auch aus nachhaltigem Anbau stammt.

Über den Autor

Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Lassen Sie eine Antwort hier